Die Sprach-Abenteuer der kleinen Hexe

Sprache beobachten, verstehen, beurteilen, fördern

Juli 2010, ca. 200 S., farbige Abbildungen
Format 16x23cm, Klappenbroschur

Autor: Silke Schönrade, Günter Pütz, Marc Wedel
ISBN: 978-3-38145-312-3
Bestell-Nr.: 8409

Preis: 19,95 Euro / 32,30 CHF

Nicht mehr verfügbar

Sprach-Abenteuer der kleinen Hexe

Beschreibung

Dieses Buch ist eine Grundlage für ein strukturiertes Beobachten von Sprache, Sprechen, Stimme bei 3- bis 6-jährigen Kindern. Es basiert auf der Veröffentlichung "Die Abenteuer der kleinen Hexe" - Bewegung und Wahrnehmung beobachten, verstehen, beurteilen, fördern (Schönrade/Pütz) und ist als Weiterführung für den Bereich Sprach-, Sprech- und Stimmentwicklung zu verstehen.

Eingekleidet in drei spannende Geschichten werden 24 Beobachtungssituationen vorgestellt, die elementare Bereiche kindlicher Sprachentwicklung erfassen. So können beispielsweise Aussagen über Grob- und Mundmotorik, die Hörmerkspanne, die auditive und visuelle Wahrnehmung, über Blickkontakt, räumliche Orientierung, Sprachverständnis, Sprachfähigkeit, Stimmqualität, Phonologische Bewusstheit, u.v.m. gemacht werden. Diese bilden die Grundlagen für die vielfältigen Parameter in der Sprachentwicklung und sind in dieser Entwicklungsphase von großer Bedeutung.

Die Märchen sind so aufgebaut, dass die Kinder spielerisch an diese Situationen herangeführt werden. Gleichzeitig werden zu den jeweiligen Beobachtungssituationen Fördervorschläge formuliert, die Anhaltspunkte für Kolleginnen und Kollegen aus den unterschiedlichen Berufsdisziplinen sein können.

In diesem Sinne soll Diagnostik und Förderung im sprachlichen Kontext aufeinander bezogen und integraler Bestandteil des pädagogischen und therapeutischen Alltags werden. Besonders hilfreich für die Praxis sind die klar strukturierten und übersichtlichen Beobachtungsbögen, die eine Grundlage zur strukturierten Dokumentation bilden können. Ein wichtiger Bestandteil für die Elternarbeit. Darüberhinaus wird dem Thema "Mehrsprachigkeit" Bedeutung geschenkt.

Das Buch richtet sich an alle beruflichen Disziplinen, die im pädagogischen und/oder therapeutischen Alltag mit Kindern dieser Altersgruppe arbeiten und Antworten auf die Vielfalt der Themen rund um das Thema Sprache, Sprechen, Stimme suchen.

Durch die Zusammenarbeit der drei Autoren, die das Thema aus den Sichtweisen ihrer unterschiedlichen Berufs- und Arbeitsfeldern betrachten, profitiertieren die Leser von diesem breiten Erfahrungsspektrum.